Billete BUS Oberthurgau

Billette

Die Linien von BUS Oberthurgau unterliegen den Taifbestimmungen des OSTWIND Tarifverbundes. 

Dieser bietet ein einfaches Zonentarif-System für Fahrten in den Kantonen St.Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden, Glarus und Fürstentum Liechtenstein. Mit einem OSTWIND-Fahrausweis reisen Sie innerhalb der gewählten Zonen und der zeitlichen Gültigkeit mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln – wohin und so oft Sie wollen.

Dies sind die wichtigsten Tickets:

  • Einzelbillette
  • Mehrfahrtenkarten
  • Tageskarten (ideal für Hin- und Rückfahrt)
  • Multi Tageskarten
  • Gruppenbillette

» Weitere Informationen zum OSTWIND Tarifverbund

Gültigkeit Fahrausweise

Bahnbillette auf den Bussen von BUS Oberthurgau sind leider nicht gültig. Aus diesem Grund verlangen unsere Mitarbeiter für diese Fahrt ein neues Billett von Ihnen. Bitte beachten Sie beim Kauf eines Billetts mit einer Streckenbezeichnung, dass der Start- oder Zielort auf eine Bushaltestelle unseres Liniennetzes ausgestellt ist. Wählen Sie dafür beim der Start- / Endhaltestelle eine Haltestelle im BOTG-Netz sowie beim Via "Via Bus". Billette / Abonnemente des Tarifverbundes Ostwind, sowie Pauschalfahrausweise mit GA- Gültigkeitsbereich sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gut zu wissen

  • Billett oder Mehrfahrtenkarte vor dem Hinsetzen im Bus lösen bzw. entwerten
  • Auch Hunde (ausg. kleine Hunde gemäss Tarif) benötigen einen Fahrausweis. Es gelten dieselben Bestimmungen wie für Personen.
  • Haben Sie Ihr persönliches Abo vergessen und innerhalb von zehn Tagen an einem Bahnschalter vorgewiesen? Behalten Sie ungedingt den Zahlungsbeleg. Er ist der einzige Zahlungsnachweis.
  • Vermeiden Sie Mahngebühren und begleichen Sie die Rechnung innerhalb der Zahlungsfrist. Nachher werden zusätzliche Gebühren fällig.

Allgemeine Informationen zu den Billetten

  • Fahrpersonal

    Unser Fahrpersonal gibt Ihnen gerne Auskunft, sofern Sie Fragen zu Billetten und Abonnementen haben. Die gewünschten Billette können Sie ganz einfach im Bus bei unserem Fahrpersonal kaufen. 

  • Verkaufsstellen

    Seitens BUS Oberthurgau gibt es keine Verkaufsschalter. Hierfür wenden Sie sich bitte an den nächstgelegenen Schalter der SBB.

  • Zonenplan

    Der Ostwind Zonenplan ist die Grundlage zur Berechnung der Billett- und Abopreise. Bei der Berechnung der Preise ist die Anzahl Zonen relevant, welche für eine Reise gelöst werden müssen. Bei allfälligen Fragen dazu können Sie uns gerne kontaktieren.

    Zur Kontaktseite

  • Velotransport

    Im Kurzstreckenbereich lösen Sie bitte für das Velo ein ermässigtes Ticket. Übersteigt der Preis des OTV-Billettes CHF 13.90, können Sie die Velo-Tageskarte für CHF 14.- lösen. Der Velopass ist ebenfalls gültig.

    In Kleinbussen werden aus Platzgründen keine Velos mitgenommen. In allen anderen Fällen entscheidet der Chauffeur, ob aus Platzgründen Velos mitgenommen werden oder nicht. Es besteht keine Transportgarantie für Velos. Weitere Informationen zum Velotransport finden Sie hier.

  • E-Scooter / E-Trottinett

    Elektrische Scooter oder elektrische Trottinetts zählen als Handgepäck, wenn diese zusammengefaltet sind. Sie können den E-Scooter in diesem Fall kostenlos im öffentlichen Verkehr mitnehmen. Ist Ihr E-Scooter nicht zusammengefaltet, bitten wir Sie, diesen zusammenzufalten. Falls dies nicht möglich ist, lösen Sie bitte ein ermässigtes Billett oder ab CHF 13.90 eine Velotageskarte für CHF 14.00.

  • VVV Kombi-Fahrausweise in das OSTWIND-Gebiet

    Das Lösen von grenzüberschreitenden Fahrausweisen ist nur aus einem Teil des Verkehrsverbundes Vorarlberg in einen begrenzten Teil des OSTWIND-Gebietes möglich. Detaillierte Informationen unter www.ostwind.ch sowie unter www.vmobil.at.

  • VHB Kombi-Fahrausweise in das OSTWIND-Gebiet

    Das Lösen von grenzüberschreitenden Fahrausweisen ist nur aus einem Teil des Verkehrsverbundes Hegau-Bodensee in einen begrenzten Teil des OSTWIND-Gebietes möglich. Detaillierte Informationen unter www.ostwind.ch.

  • Gruppenbillette

    Mit einem Gruppenbillett reisen Gruppen ab 10 Personen mit 30% Ermässigung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Voraussetzung für ein Gruppenbillett ist die obligatorische und kostenlose Anmeldung, welche bis spätestens zwei Arbeitstage vor Reisedatum, über das Anmeldeformular getätigt werden kann. 

    Zum Anmeldeformular

  • Multi-Tageskarte / Mehrfahrtenkarte

    Mit den Multi-Tageskarten oder den Mehrfahrtenkarten gewinnen Sie Zeit und Komfort, denn Sie ersparen sich den zusätzlichen Weg zum Automaten oder unnötige Wartezeit vor dem Schalter. Mit den Stempelkarten erhalten Sie 6 Fahrten / Tage, welche Sie vor Gebrauch entwerden können mit 8% Rabatt gegenüber dem Einzelkauf.