Aufhebung der Covid-19 Schutzmassnahmen

Geschätzte Fahrgäste

Der Bundesrat hat entschieden, die letzten noch geltenden Corona-Massnahmen aufzuheben. Für den öffentlichen Verkehr (öV) bedeutet dies, dass die Maskenpflicht in der Schweiz nach 21 Monaten per 1. April 2022 aufgehoben wird. Selbstverständlich ist es den Reisenden freigestellt, im öffentlichen Verkehr weiterhin eine Maske zu tragen.

Mit der Aufhebung der Maskenpflicht müssen wir verschiedene Kommunikationsmittel anpassen beziehungsweise entfernen. Dies betrifft beispielsweise Fahrzeugbeschriftungen oder Bildschirminformationen. Aus technischen Gründen und aufgrund des Wartungsrhythmus der Fahrzeuge wird es voraussichtlich bis zu zwei Wochen dauern, bis die Hinweise auf die Maskenpflicht entfernt sind. Auch in diesen noch markierten Fahrzeugen muss keine Maske mehr getragen werden.

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme.