Fahrplan BUS Oberthurgau

Fahrplanwechsel

Geschätzte Fahrgäste

Am Sonntag, 12. Dezember 2021 findet der Fahrplanwechsel 2022 statt. Untenstehend finden Sie alle Änderungen auf einen Blick:

Linie 940:

Anpassungen im Minutenbereich. Die gewohnten Anschlüsse bleiben bestehen.

Ab Neukirch (Egnach), Ost werden Montag-Freitag zwei zusätzliche Frühkurse nach Arbon eingeführt. Die Linie wird in Amriswil konsequent mit der Linie 941 verknüpft. Dadurch entstehen umsteigefreie Verbindungen zwischen Amriswil Zentrum, Marktplatz und Kirchstrasse und Steinebrunn (und weiter mit der S8 Richtung St.Gallen)–Arbon.

Die Linie 940 fährt in Amriswil Bahnhof neu von Kante D.

Linie 941:

Anpassungen im Minutenbereich. Die gewohnten Anschlüsse bleiben bestehen.

Die Linie hält neu auch in Amriswil, Maihalde. Die Linie wird in Amriswil konsequent mit der Linie 940 verknüpft. Dadurch entstehen umsteigefreie Verbindungen zwischen Amriswil Zentrum, Marktplatz und Kirchstrasse und Steinebrunn (und weiter mit der S8 Richtung St.Gallen)–Arbon.

Die Linie 941 fährt in Amriswil Bahnhof neu von Kante C.

Linie 942:

Verkehrt neu nur noch im Stundentakt. Dafür wird in Muolen immer ein Anschluss auf und von der S8 nach und von St. Gallen hergestellt.

Verkehrt neu  von Amriswil Bahnhof  zum Strassenverkehrsamt und über Amriswil Schrofen wieder zurück zum Bahnhof,weiter nach Muolen.

Die Linie fährt neu über Amriswil Zentrum und nicht mehr über Amriswil Maihalde.

Die Linie 942 fährt in Amriswil Bahnhof neu von Kante B.

Linie 943:

Anpassungen im Minutenbereich. Die gewohnten Anschlüsse bleiben bestehen.

Um die Anschlüsse  am Wochenende in Amriswil Bahnhof zu stabilisieren fährt die Linie danndirekt über Amriswil Kirchstrasse anstatt über Marktplatz.

Die Linie 943 fährt in Amriswil Bahnhof neu von Kante A.